Astor – Creamy Coral

Creamy Coral

Astor Creamy Coral

Eine ganz tolle Farbe! Creamy Coral habe ich vor allem jetzt im Sommer sehr häufig getragen. Der Pinsel ist relativ schmal – erst dachte ich, dass dies die Qualität des Auftragens beeinträchtigt aber dem war nicht so. Ich habe die Farbe relativ sauber und problemlos auftragen können. Von der Konsistenz her finde ich den Lack eher dünn- als dickflüssig – was aber völlig in Ordnung ist! Er ist nicht so dünn, dass er verläuft oder Ähnliches. Die Deckkraft ist, wie bei eigentlich allen helleren Farben, mittelmäßig. Man braucht meiner Meinung nach schon mindestens zwei Schichten Farblack, um ein befriedigendes Ergebnis zu erzielen. Die Trocknungszeit ist durchschnittlich (pro Schicht etwa 10-20 Minuten). Wenn man diese berücksichtigt, entstehen keine Bläschen. Gehalten hat Creamy Coral bei mir etwa eine Woche – also für meine Verhältnisse völlig normal.

Insgesamt ein sehr schöner Sommerton, da er vorwiegend zu gebräunter Haut toll aussieht. Von P2 oder anderen Herstellern habe ich bisher keinen vergleichbaren Farbton gefunden. Daher ist er sein Geld (ich habe irgendwas zwischen 4 und 5€ bezahlt) wert.


Meine Bewertung

Konsistenz: ♥♥♥
Deckkraft: ♥♥
Pinsel: ♥♥♥
Trocknungszeit: ♥♥
Bläschenbildung: ♥♥♥
Haltbarkeit: ♥♥♥

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>