KIKO – 335 blau

KIKO 335 blau

KIKO 335 blau

Vorgestern habe ich mal eine ausgefallene Farbe ausprobiert: Die Nummer 335 von KIKO. Es ist ein mitteldunkles Blau – eine Art Royalbalu würde ich sagen. Überraschenderweise mag ich die Farbe gern :)

Kritikpunkte an KIKO 335

Bei diesem Lack muss man jedoch beachten, dass man ihn besonders gut trocknen lässt. Er braucht meiner Meinung nach viel länger als beispielsweise die Lacke von P2. Ich habe ihn jetzt zum zweiten Mal ausprobiert. Das erste Mal habe ich die erste Schicht Farblack wohl nicht lange genug trocknen lassen, sodass sich unschöne Bläschen gebildet haben. Genauso war es bei dem dunklen Rot von KIKO.
Der Pinsel von KIKO-Lacken gefällt mir allgemein auch nicht so gut wie beispielsweise die von essie – die sind einfach nur toll ♡

Insgesamt gefällt mir der Lack sehr gut. Hätte ich nicht gedacht ;) Ein guter Grund mal öfter ausgefallene Farben auszuprobieren. In Bezug auf die Jahreszeit: Ich finde er sieht auch auf relativ blassen Händen sehr schick aus. Ich kann mir ihn aber auch sehr hübsch vorstellen, wenn die Hände leicht sonnengebräunt sind :)

Was sagt Ihr zu dem Lack?


Meine Bewertung

Konsistenz: ♥♥
Deckkraft:  ♥♥
Pinsel:  ♥
Trocknungszeit:  ♥
Bläschenbildung:  ♥
Haltbarkeit:  ♥♥♥

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>