Top Coats

Meine Top Coats / Überlacke

Meine Top Coats / Überlacke

In diesem Beitrag berichte ich über meine persönlichen Erfahrungen mit 6 verschiedenen Top Coats. Ich habe für mich herausgefunden: Teure Lacke sind nicht besser als Günstige!

Überlacke2Estée Lauder Top Coat

So, der teuerste der Lacke auf dem Bild ist der Estée Lauder Top Coat (3. von links). Mein roter Farblack hat den Überlack im Fläschchen wohl etwas verfärbt -.- Er hat ein wunderbar glänzendes Finish und lässt den Farblack strahlen – jedoch zu einem stolzen Preis von rund 30 Euro. Ich habe ihn damals 3 mal nachgekauft, weil ich so begeistert war – dann wurde er aus dem Sortiment genommen. Aus diesem Grund habe ich dann mal andere Top Coats ausprobiert.

Manhattan “Pro Shine” Top Coat

Nach dem Estée Lauder kam dann der “Pro Shine” Top Coat von Manhattan (ganz rechts). Auch dieser Überlack ist von rotem Farblack verfärbt – eigentlich ist er, genau wie alle anderen vorgestellten Überlacke, ganz klar. Er kostet so um die 4 Euro (ich glaube 3,95 Euro). An für sich ist der Lack ganz gut aber der Pinsel gefällt mir nicht: Er ist recht hart und zerstört schnell mal ein Nageldesign. Ich würde diesen Lack nur empfehlen, wenn der Farblack bereits sehr trocken ist! Wenn der Pro Shine Top Coat jedoch aufgetragen ist, dann hält er recht lange und schützt den Farblack gut vor Macken.

alessandro “Go Magic” Top Coat

Dann habe ich noch den “Go Magic” Top Coat von alessandro in meinem Sortiment. Er war (glaube ich) in so einem Set mit Crash Base und Farblack. Er hat nichts mit dem “Crash” zu tun und ist ein ganz normaler Überlack. Dieses “Gecrashte” gefällt mir nicht, daher ist er der einzige der drei Set-Lacke, die ich manchmal verwende :) Das ganze Set kostet glaub ich 12,95 Euro – geteilt durch drei also so 4,30 Euro (wenn alle gleich viel kosten).

P2 Refill Gel

So, und nun zu meinem allerliebsten Liebling: Dem P2 Refill Gel ♡
Eigentlich ist der Lack zum Auffüllen bzw. Ausbessern von Gelnägeln gedacht. Meine Mutter hatte noch vor einem Jahr Gelnägel und ich habe ihr den Lack mitgebracht, weil das immer so schnell rausgewachsen ist und dann relativ unschön aussah. Dann habe ich ihr oben zwischen Nagelhaut und Gelnagel den Lack aufgetragen und war total begeistert, wie gelartig und fest er von der Konsistenz her ist. Ich hab dann einfach mal ausprobiert ihn als Überlack zu verwenden und voila: Jetzt ist er mein allerliebster Top Coat! Er macht den Nagellack sehr lange haltbar (7-10 Tage) und bessert Unebenheiten auf dem Nagel aus. Wenn ich also mal einen blöden Farblack hab, der Bläschen wirft oder wenn ich einfach mal nicht lange genug mit der zweiten Farbschicht gewaret hab, dann bessert der (von mir ernannte) Top Coat das wunderbar aus. Er kostet 1,95 Euro und ist auf dem Bild der 2. von links.

Lacura Gloss Top Coat

Den Super Gloss Top Coat von Lacura (3. von rechts) habe ich erst seit ein paar Monaten. Diesen Überlack gibt es ausschließlich bei ALDI zu kaufen und ich muss sagen: Er ist überraschend gut. Irgendwie hätte ich nicht gedacht, dass ein Nagellack von ALDI so gut erfüllt was er verspricht. Ich verbinde mit dem Laden wohl immer nur Essen. Auch die Kleidung dort kommt mir immer komisch vor :D Er kostet, genau wie das Refill Gel, so um die 1,95 Euro und ist durchaus empfehlenswert, wenn man auf der Suche nach einem ganz normalen Klar- oder Überlack ist.

P2 Ultra Wear Top Coat

Seit ein paar Tagen steht der P2 Ultra Wear Top Coat (ganz links) bei mir zu Hause. Er verspricht einen extra langen Halt – ich habe ihn aber bisher noch nicht ausprobiert. Hierzu folgt in Kürze noch ein kleiner Text ;)

Und hier ist er auch schon:

P2 Mega Shine Top Coat

P2 Mega Shine Top Coat

Ich finde den Mega Shine Top Coat von P2 sehr schlecht! Er trocknet NICHT und zerstört den gesamten Nagellack bzw. das zuvor aufgetragene Nageldesign.
Er trocknet nicht nur extrem langsam, sondern wirklich scheinbar überhaupt nicht! Selbst nach 12 Stunden sind noch Macken entstanden! Ich war so maßlos enttäuscht von diesem Überlack, sodass ich ihm einen extra Beitrag gewidmet habe!

 


Meine Bewertung

Platz 1: P2 Refill Gel ♥
Günstiger Preis, bessert Unebenheiten aus, langer Halt, toller Glanz
Platz 2: Lacura Super Gloss Top Coat Günstiger Preis, gute Leistung
Platz 3: alessandro “Go Magic” Top Coat Mittelmäßig
Platz 4: Estée Lauder Top Coat Sehr teuer, kann nicht mehr als andere Top Coats
Platz 5: Manhattan “Pro Shine” Top Coat Harter Pinsel zerstört ggf. das Nageldesign
Platz 6: P2 Mega Shine Top Coat Trocknet nicht! Sehr schlechter Top Coat! Zerstört das ganze Nageldesign!

 

4 Gedanken zu „Top Coats

  1. Pingback: P2 - Mega Shine Top Coat - Nagellack-Beauty

  2. appetithappens

    Danke für den Tipp mit dem p2! :-D Ich muss diesen demnächst unbedingt ausprobieren.

    Den Lacura benutze ich auch sehr gern. Eine Freundin hatte mir den empfohlen und es hatte sie rückblickend einiges an Überzeugungsarbeit gekostet, bis ich den endlich selbst ausprobierte. Obwohl doch teuer und (nachdem er zu Hälfte leer war) nicht unproblematisch, schwor ich immer auf den “good to go” von Essie. … Jetzt ist der Lacura gar nicht mehr wegzudenken ;-)

    Mein absoluter Verlierer beim Top-Coat-Ranking wäre der Quick Dry von essence. Der flog nach der ersten Benutzung in die Tonne, weil er überhaupt nicht trocknete. Haha, soviel zu quick dry. ^^

    Antworten
  3. Pingback: bahama mama - Nagellack-Beauty

  4. Larissa

    Schöne Review aber zu dem “P2 Ultra wear” wurde nichts mehr gesagt. Dafür aber zum “mega shine”. Kommt dazu noch etwas?

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>